Wichtige Infos

Start des Marathons

Samstag, 10.06.2017
330 km ab 05:00 Uhr
210 km ab 08:00 Uhr

Start in kleinen Startgruppen mit maximal 15 Fahrern im Brevet-Modus.
Ihr bekommt den detaillierten GPS-Track von uns und meistert die Strecke mit eigener Navigation. Die Strecke ist an keinem Punkt ausgeschildert.

Wir stellen keine Gruppenguides, den detaillierten Track für Navigationsgeräte gibt es hier.

Einteilung der Gruppen erfolgt nach bei der Anmeldung angegebenem, geplantem Durchschnittstempo des Teilnehmers.
Damit sind ungefähr gleichstarke Fahrer in einer Gruppe. Selbstverständlich kann sich das über den Tag auch ganz bunt mischen.
Die Gruppen müssen nicht zwingend so zusammenbleiben wie sie starten. Ihr habt volle Flexibilität!
Ebenfalls möglich: Nennung eines Namens für eine Startgruppe. Dort können sich dann Freunde/Vereinskollegen etc. ebenfalls für
anmelden und ihr geht direkt gemeinsam auf die Piste.

Start und Ziel

Marienschule Ochtrup
Overbergstr.6
48607 Ochtrup
Umkleiden und Duschen vorhanden!

Übernachtungsverzeichnis

Streckenlänge

330 km mit 3000 Hm
210 km mit 800 Hm

Bei der Mittagsverpflegung kann die Strecke gewechselt werden.

Anmeldestart

Anmeldungen sind ab sofort auf der Homepage möglich.

Verpflegung

Wir legen sehr großen Wert auf beste, abwechslungsreiche Verpflegung. Aus eigener Erfahrung wissen wir, was ihr braucht um gut über den Tag zu kommen. Ihr bekommt an allen Verpflegungsposten einen bunten Mix an Speisen und Getränken, individuelle Ausdauerprodukte, vegane Verpflegung und selbstverständlich unseren legendären Streuselkuchen. An der Mittagsverpflegung könnt ihr mit eurem Besteck in großen, leckeren Spaghetti-Bergen bohren.

Verpflegung auf 330 km Strecke:

Verpflegungsposten nach 80 km
Verpflegungsposten nach 150 km
Warmes Mittagessen nach 209 km
Verpflegungsposten nach 275 km

Verpflegung auf 210 km Strecke:

Verpflegungsposten nach 45 km
Warmes Mittagessen nach 117 km
Verpflegungsposten nach 160 km

Startgebühr

Die Startgebühr ist auf beiden Strecken gleich:
25,– Euro bei Anmeldung bis zum 31.12.2016
35,– Euro bei Anmeldung ab dem 1.1.2017

Maximal 500 Startplätze!

Die Startgebühr beinhaltet:

  1. Diverse Verpflegung morgens vor dem Start und für die erste Etappe
  2. Freie Verpflegung an allen von uns organisierten Verpflegungspunkten
  3. Nudelbuffet am Kreuzungspunkt beider Strecken (auch vegetarische Sauce) in einem ruhig gelegenen Wirtshaus. Salat inclusive. Das warme Mittagsessen erreichen die Fahrer der 330 km Runde nach 200 km die Fahrer der 210 km Runde nach rund 115 km. Dort steht ebenfalls noch ein Versorgungsfahrzeug mit Getränken und diversen Nahrungsmitteln für die weitere Fahrt. Getränke in der Gastronomie (alkoholfreies Weizenbier, Kaffee, etc.) sind nicht inklusive und müssen separat bezahlt werden.
  4. Getränke und ein kleiner Snack am Ziel.
  5. Eine Finisher-Urkunde.
  6. Ein fixer Spendenbetrag für den guten Zweck, den wir 2017 unterstützen.
  7. Sämtliche weitere Kosten zur Organisation und Durchführung der Veranstaltung.

Weitere Infos

Es gibt keinen Pannendienst, aber bei den Versorgungsposten und beim Mittagsbuffet haben wir das wichtigste Pannenmaterial deponiert!

Im Fall eines nicht behebbaren Defektes, eines Sturzes, der die Weiterfahrt unmöglich macht, oder bei Erschöpfung ist die Rückkehr zu Start/Ziel selbst zu organisieren!

Das Nudelbuffet steht mindestens in der Zeit von 11-15 Uhr bereit.

Start-Ziel ist für Rückkehrer von 15 Uhr bis 22 Uhr besetzt.