Marathon

Burning Roads 2020 – Definition of distance!

Wir sind anders, passen in keine Schublade, sind keine lange RTF, kein Brevet und kein gewöhnlicher Radmarathon. Bei uns fährst Du einen Radmarathon auf faszinierenden Strecken, in Brevet-Form und mit absoluter Premium Verpflegung 🙂

Du stehst im Mittelpunkt, wir haben Spaß, wenn Du Spaß hast!

Burning Roads Streckenchef Thorsten ist selber gerne auf der Langstrecke unterwegs und weiß genau worauf es ankommt, das merkst Du bei jeder Kurbelumdrehung, versprochen!
Geniale Strecken, ganz nach Anspruch gestaffelt, und eine perfekt positionierte Verpflegung bei der es an nichts fehlt…mit weniger geben wir uns nicht zufrieden!
Viele nette Mitfahrer und ein Team Spirit wie man ihn selten erlebt begleiten Dich den ganzen Tag. Bei uns fahren Freunde, keine Gegner. Jeder hilft jedem. Seilschaften bilden sich, alle arbeiten für das Finish! Die erfolgreiche Bewältigung der Distanz ist das Ziel, die Zeit ist dabei zweitrangig.

Du kannst als Neuling auf einer tollen, einfachen Strecke die Langstrecke antesten oder auf einer absolut brettharten Runde an die Grenzen gehen! Und auch sonst: Volle Flexibilität für dich, Du kannst sogar beide Strecken kombinieren! Für viele durften wir mit der 210er Schleife der einfache Einstieg in die Langstrecke sein, für Ambitionierte ist unsere 330er Runde der ultimative Härtetest.

Mit deiner Anmeldung entscheidest du dich für einen Tag Ausnahmezustand. Von uns bekommst du alles, was du brauchst. Unsere Verpflegung ist legendär und den ein oder anderen Aufmunterer hört man an den Verpflegungsposten auch immer.

MTB, Rennrad oder Velomobil… alle können teilnehmen. Besonders die 210er Strecke ist top geeignet um mit dem Velomobil tief zu fliegen und 2019 wurde sie sogar von zwei Tretrollerfahrern erfolgreich absolviert!

Schlussendlich geht ein Teil deiner Startgebühr an roterkeil.net. Wir arbeiten nicht gewinnorientiert und spenden alle Überschüsse!

Wir sind Marathon – Du bist Burning Roads!